UNSER PROGRAMM 2024



März
01.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.

Anmeldung


April
05.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung


12.14 – 16 Uhr

Spinnen mit der Handspindel

Die Handspindel ist eines der ältesten Spinngeräte überhaupt und immer noch so aktuell wie eh und je. Der Spinnvorgang hat sich bis heute nicht geändert nur die Möglichkeiten, in welcher Zeit wie viel Garn gesponnen wird hat sich verändert.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne einen Faden selbst herstellen wollen, mit einfachen Spinngeräten. ( Eigene Handspindel kann gerne mitgebracht werden)

Wie entsteht überhaupt ein Faden? Welche Handspindel eignet sich für mich am Besten. Was gibt es für Handspindeln? Was macht eine gute Handspindel aus?

Kosten: € 30,- (inkl. Material zum Probieren)
Kursleitung: Christine Bischoff, Wollwerk

Nach den Kursen kann noch bis 17 Uhr weitergeübt werden.

Anmeldung

13.13 – 15 Uhr

Spinnen am Spinnrad

Wie funktioniert ein Spinnrad? Welche verschiedenen Räder gibt es? Wie entsteht ein Faden? Wie pflege ich mein Spinnrad? Im Kurs lernt ihr die Grundlagen des Spinnens mit dem Spinnrad. Der Rest ist dann Übung.

Wenn möglich sollte ein eigenes Spinnrad mitgebracht werden. Es gibt jedoch die Möglichkeit, verschiedene Spinnräder auszuprobieren. Teilnehmerinnen ohne eigenes Spinnrad sollten dies bei der Anmeldung angeben.

Kosten: € 30,- (inkl. Material zum Probieren)
Kursleitung: Martina Fischer, Wollwerk

Nach den Kursen kann noch bis 17 Uhr weitergeübt werden.

Anmeldung

20.11 – 16 Uhr

Nunoschals filzen:
Sommerschals aus Seide und Vorfilz

An diesem Tag können Sie einen wunderschönen feinen Schal oder Loop mit effektvollem Muster in Ihrer Lieblingsfarbe aus Seide und gefärbtem Vorfilz filzen.

Wir besprechen verschiedene Möglichkeiten der Farb- und Flächengestaltung, anschließend geht es ans Ausschneiden der Formen und Anordnen auf der Seide und zum Abschluss kommt das sanfe Einfilzen des Vorfilzes in die Seide.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten: 58 € Teilnahme zuzüglich ca. 30 € Materialkosten
Kursleitung: Barbara
Leipold-Preiss, Filzplus

Anmeldung


Mai
03.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung



Juni
07.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung



Juli
05. 13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung


13./14.Sa 14 – 17 Uhr
So 9 – 16 Uhr

Posamentenknöpfe

Mandala-Malen mit Garn“ nennt die zertifizierte Knopfmacherin Helene Weinold ihr jahrhundertealtes Handwerk, denn die traditionellen oder neu entwickelten Muster erinnern in ihrer symmetrischen Harmonie an Mandala-Formen, und das Wickeln des Garns um den Holzrohling wirkt meditativ-entspannend. Ein Wochenende lang beschäftigen wir uns mit dieser historischen Technik.
Weitere Informationen 

Samstag 14 – 17 Uhr
Anhand des Sternknopfes und des Glatten Knopfes üben wir die grundlegenden Techniken der Posamentenknopfmacherei: das Anfertigen des Grundgerüsts und das Wickeln der Fäden für erste Muster.

Sonntag 9-12 Uhr und 13 – 16 Uhr  
Am zweiten Tag bauen wir auf den erlernten Techniken auf und gestalten anspruchsvollere Muster, z.B. den gewebten Sternknopf, den ebenso schönen wie gebrauchstüchtigen Augsburger Knopf, den sechseckigen Harlekinknopf, Knöpfe mit grafischen Webmustern oder den besonders dekorativen Coburger Knopf. Dabei geht Helene Weinold nach Möglichkeit auch auf die Wünsche der Teilnehmer·innen ein.

Knopfrohlinge und Garn stehen vor Ort zur Verfügung ca. Materialkosten 1 – 2 € pro Knopf. 

Mitbringliste
Eigene Sticknadeln mit und ohne Spitze, eine Stickschere, Notizblock, Schreibzeug und Smartphone zum Fotografieren von Arbeitsschritten und Ergebnissen

Mit zahlreichen Fotos illustrierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen können bei der Kursleiterin erworben werden.
Kursleitung : Helene Weinold –  
zertifizierte Knopfmacherin

Kosten:  120,-€ + Materialkosten
1 – 2 € pro Knopf


>> Zur Website der Knopfmacherin Helene Weinold <<

Anmeldung


August 
02.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung


 September
06.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung


07./08.Sa 11 – 18 Uhr
So 9:30 – 16 Uhr

Aus Brennnesselfasern „Stroh zu Gold“ spinnen 


Bei diesem Seminar werden wir selbst Brennnnesselstängel finden und ernten und viel über die Nahrungs- und Heilpflanze erfahren.

In diesem 2 tägigen Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Verarbeitung der Brennnnnesselfasern, die wir gewinnen werden, verspinnen und verarbeiten werden.Brennnessel ist ein so vielseitige und heilsame Pflanze, dass wir nach diesem Seminar ein anderen Blick auf die Brennnessel haben werden.

Weitere Informationen 

Tag 1 
Ernte Brennnesselstängel: Standort, Jahreszeit, Beschaffenheit, Faserprobe und Vergleich / Überblick: Brennnessel als Nahrungs-, und Heilpflanze, insbesondere Brennhaare (Urtifikation) / Fasern abziehen, Unterschied trockene, geröstete und frische Stängel / Kordel drehen / Einfache Nadelbindetechnik für einen Beutel

Tag 2
Ggf. einfache Spindel herstellen (hier 5 Euro pro Spindelbausatz) / Grundlagen des Spinnens / Fasern zum Spinnen vorbereiten (Grundlagen: Säubern, Kämmen, Kardieren, Lang- und Wergfaser etc.) / Spinnen der Faser mit der Handspindel / Papier schöpfen mit Brennnesselfaser

Zusätzlich: Brennnesselprodukte zur Anschauung, Bücher und Textilien; Brennnnesseltee, Räuchern mit Brennnessel, Märchen und Geschichten mit der Brennnessel

Kursleitung : Mechtilde Frintrup
Kosten: 250 € inkl. Materialkosten

Teilnehmer·innen bringen mit: Messer, Gartenschere, Gartenhandschuhe, Karton (kleine Schuhkartongröße für Faseraufbewahrung), wer hat: kleine Flachzange, Spindel und Hand-Karden oder Hundebürsten

Anmeldung

>> Zur Website der Kursleiterin Mechtilde Frintrup <<





20.14 – 16 Uhr

Spinnen mit der Handspindel

Die Handspindel ist eines der ältesten Spinngeräte überhaupt und immer noch so aktuell wie eh und je. Der Spinnvorgang hat sich bis heute nicht geändert nur die Möglichkeiten, in welcher Zeit wie viel Garn gesponnen wird hat sich verändert.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne einen Faden selbst herstellen wollen, mit einfachen Spinngeräten. ( Eigene Handspindel kann gerne mitgebracht werden)

Wie entsteht überhaupt ein Faden? Welche Handspindel eignet sich für mich am Besten. Was gibt es für Handspindeln? Was macht eine gute Handspindel aus?

Kosten: € 30,- (inkl. Material zum Probieren)
Kursleitung: Christine Bischoff, Wollwerk

Nach den Kursen kann noch bis 17 Uhr weitergeübt werden.

Anmeldung

21.13 – 15 Uhr

Spinnen am Spinnrad

Wie funktioniert ein Spinnrad? Welche verschiedenen Räder gibt es? Wie entsteht ein Faden? Wie pflege ich mein Spinnrad? Im Kurs lernt ihr die Grundlagen des Spinnens mit dem Spinnrad. Der Rest ist dann Übung.

Wenn möglich sollte ein eigenes Spinnrad mitgebracht werden. Es gibt jedoch die Möglichkeit, verschiedene Spinnräder auszuprobieren. Teilnehmerinnen ohne eigenes Spinnrad sollten dies bei der Anmeldung angeben.

Kosten: € 30,- (inkl. Material zum Probieren)
Kursleitung: Martina Fischer, Wollwerk

Nach den Kursen kann noch bis 17 Uhr weitergeübt werden.

Anmeldung

21.13 – 17 Uhr

World wide Spin in Public Day

Ein öffentliches Spinntreffen im Wollwerk: Jede·r mit Spinnrad oder Handspindel ist eingeladen zum Spinnen und Quatschen. Es wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Denn: Wolle spinnen ist eine wunderbare entspannende Tätigkeit, mit der Handspindel oder am Spinnrad kann man die Seele baumeln lassen und nebenbei einzigartige Garne herstellen. Hier geht es nicht um die Geschwindigkeit und die Masse sondern um dieses einzigartige Erlebnis mit eigenen Händen was zu fertigen.

Eine der ältesten Handarbeitstechniken überhaupt, die es zu erhalten gilt und die so viele moderne einzigartige Garne entstehen lässt.

Anmeldung



Oktober
04.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung


 November
08.13 – 17 Uhr

Offene Filzwerkstatt

Filzen – kreativ ins Wochenende.
Weitere Informationen 

Kursleiterin: Christine Bischoff oder Martina Fischer
Kosten: € 45,- zuzüglich Materialkosten



Anfänger und leicht Fortgeschrittene können unter Anleitung kleinere Projekte filzen. An einem Nachmittag kann so z.B. ein Windlicht, ein Sitzkissen oder eine Schale entstehen. Spezielle Wünsche zu Objekt, Wollauswahl und Farbe sollten bei der Anmeldung abgesprochen werden.
>> Zur Anmeldung <<

Anmeldung



Dezember
Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben.

Weihnachtsmarkt

Sternen Weihnacht:
Weihnachtsmarkt der Manufakturen im Albgut Münsingen
Eintritt Frei


Wollwerk GbR
Christine Bischoff & Martina Fischer
Königspark 2b, 72525 Münsingen